Menu
Menü
X

Die Brücke

Mosebach

Der Gemeindebrief "Die Brücke" ist - mit einer Auflage von 1700 Exemplaren - eins der wichtigsten Medien in der Kommunikationsarbeit unserer Kirchengemeinden. Er erscheint viermal im Jahr und wird an alle Haushalte in Dorf-Güll und Holzheim kostenlos verteilt.

Kaum ein anderes Medium kann so glaubwürdig Zeugnis gelebten Glaubens abgeben wie ein Gemeindebrief. Leute, die man kennt, berichten von ihrer Arbeit mit den Menschen vor Ort. Der Gemeindebrief blickt zurrück auf Ereignisse, an denen man teilgenommen hat, übermittelt aktuelle Termine und gibt wichtige Ankündigungen zu Veranstaltungen und Ausblicke auf Gegebenheiten vor Ort. Diese Öffentlichkeitsarbeit ist ein "Fenster in die Gemeinde", sie vermittelt Standpunkte und ermöglicht Orientierung.

Und weil das Evangelium die "frohe" Botschaft ist, sorgt das "Brücken-Magazin" mit wohltuenden "heiteren, besinnlichen und aufgelesenen" Beiträgen dafür, dass der Gemeindebrief auch diesem Anspruch gerecht wird.

Zum Redaktionsteam gehören Pfr. Matthias Bubel, Herbert Jung, Hans Reitz, Anja Sames-Postel, Werner Schöps, Albert Mehl, Hubert Sames und Klaus Haas (Satz und Layout).

Dieses Team arbeitet mit viel Engagement und einer Menge guter Ideen an einem interessanten und informativen Gemeindebrief und ist stets offen für Gestaltungswünsche und Anregungen für ein lebendiges und vielfältiges Gemeindeleben. Wir freuen uns auch über Verstärkung unseres Redaktionsteams.

top